Wenn der Ernst des Lebens beginnt.

Der 18. Geburtstag wird gehypt, als wäre er eines der einschneidensten Ereignisse im Leben eines westlich-industrialisierten Menschen. Geht man davon aus, dass man sich an diesem Tag nicht bis zur Unkenntlichkeit volllaufen lässt, so sind es dagegen andere Dinge, die man in diesem, meinem ungefähren Alter bewältigen muss. Dies ist eine offizielle Anspielung auf Dinge wie Führerschein, Abitur, Berufswahl, Wohnungssuche & Co. Dementsprechend werden sich meine nächsten Blogeinträge meiner weisen Erfahrung mit diesen Themen in ratgebender Weise widmen. Anlass zu diesem Vorgehen gibt mir die Erkenntnis, dass es doch allerhand ist, was in dieser kurzen Zeit ansteht und darauf wartet erledigt zu werden.

Advertisements